zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition

Bacopa
caroliniana

Cabomba
furcáta (piauhyensis)

Echinodorus
cordifolius fluitans

Echinodorus
cordifolius ovalis

Echinodorus floribundus
(grandifl. ssp. aureus)

Echinodorus
grandiflorus


Mittelamerika-Landschaftsbecken

Ein Mittelamerika-Biotop begeistert durch seine farbenfrohen Bewohner, wie z.B. Platies oder Schwertträger. Der typische Lebensraum für diese Lebendgebärenden Zahnkarpfen sind stark verkrautete Gewässer, etwa die Tieflandregion am Golf von Mexiko. 

Große Pflanzen wachsen im hinteren Drittel des Mittelamerika-Aquariums. So haben die Fische viel Bewegungsfreiheit. Jungfische verstecken sich gern in feinblättrigen Pflanzen.

Neben den bekannten Zahnkarpfen stammt aber auch eine ganze Reihe auffälliger Cichliden aus Mittelamerika und besiedelt dort Seen und Flüsse von Guatemala bis Panama. Dazu zählen beispielsweise Buntbarsche der Gattungen Archocentrus und Thorichthys. Da diese Fische gerne wühlen sollten allerdings nur robuste Pflanzen eingesetzt werden.

 

Hemianthus
callitrichoides 'Cuba'

Hemianthus
micranthemoides

Hydrocotyle
verticillata

Micranthemum
umbrossum

Sagittaria
platyphylla

Tonina
fluviatilis

Zosterella
dubia
 




Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige