zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonAmphibien




Caridina cf. spongicola Druckversion
Harlekin-Garnele
Die Harlekin-Garnele (Caridina cf. spongicola) ähnelt der Süßwassergarnele Caridina spongicola, die im Towuti-See, dem größten See des Malili-Systems in Sulawesi, vorkommt. Dort lebt sie meist in Gemeinschaft mit einem Süßwasser-Schwamm aus der Unterordnung Spongillina. Dafür sind vermutlich klimatische Einflüsse verantwortlich, bei denen es zu Schwankungen des Wasserspiegels kam. Die zuvor im Felsenhabitat lebende Garnele hat sich auf die Suche nach einem alternativen, beständigen Lebensraum gemacht und besiedelt vermehrt die Hohlräume dieser Schwämme...

mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Towuti-See, Sulawesi.
Kennzeichen:
Länge bis 1,6 cm, Weibchen minimal größer und fülliger.
Haltung:
Artbecken mit dunklem Bodengrund (Sand oder feinem Kies), Steinaufbauten und Wurzeln.
Futter:
Omnivore Ernährung. (Allesfresser). Gele- gentlich fein zerriebe- nes Flockenfutter oder Futtertabletten.
Temperatur:
27-28 °C
pH-Wert:
7,8-8,4
Gesamthärte:
4-14 °dGH
Überfamilie:
Atyoidea
Familie:
Süßwassergarnelen
(Atyidae)
Vermehrung:
Spezialisierter Fortpflanzungstyp mit fertig entwickelten Jungtieren.
Aquariengröße:
40 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.