zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition
Pflanzen nach Herkunft

Zurück

Vor
Echinodorus major Druckversion
Leopoldina-Schwertpflanze
E. major hat lange hellgrüne Blätter mit gewelltem Rand und sieht in großen Aquarien hübsch aus. Ein nährstoffreicher Bodengrund fördert das Wachstum. Bei guter Beleuchtung können sich kräftige Exemplare zu prächtigen Solitären entwickeln. Die Blütenstände werden sowohl in emerser, als auch in submerser Kultur gebildet. Sie wachsen aufrecht aus dem Wasser heraus. Bis 2008 herrschte eine gewisse Verwirrung über den Namen, der mehrmals zwischen E. major u. E. martii wechselte. Lehtonen hat durch seine Untersuchungen bestätigt, dass E. major der korrekte Name für diese Art ist. [R. Selzer]
Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Brasilien
Wuchshöhe:
30-50+ cm
Breite:
15-30+ cm
Lichtansprüche:
mittel-sehr hoch
Temperatur:
20-28 °C
pH-Wert:
5,0-8,0
Wasserhärte:
weich-hart
Südamerikanische Wasserpflanzen
Beckenposition:
Mitte
Mittelgrundpflanzen
Vermehrung:
Adventivpflanzen an den Blütenständen. Gelegentlich bilden sich Tochterrosetten am Rhizom.
Besonderheiten:
Unter Aquarienbe-
dingungen bildet diese Schwertpflanze keine Schwimm- oder Luftblätter aus.
Wachstum:
mittel
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.