zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition
Pflanzen nach Herkunft


Zosterella dubia Druckversion
Grasblättriges Trugkölbchen
Eine schnellwachsende, grasartige Stängelpflanze, die häufig gekürzt werden muss. Sie kann in Aquarien für die Randgestaltung und als Kaltwasserpflanze verwendet werden. In Bezug auf Wasserwerte und Lichtverhältnisse ist diese robuste Art sehr genügsam. Ihre gelben Blüten zeigt sie an flutenden Sprossen auch im Aquarium. Vom Aussehen her ähnelt sie dem Seegrasblättrigen Trugkölbchen (Heteranthera zosterifolia), weist aber größere Abstände zwischen den Stengelknoten auf. Die hellgrüne Z. dubia ist in der Aquaristik auch unter dem Synonym Heteranthera dubia bekannt. [R. Selzer]
Familie:
Pontederien-
gewächse
(Pontederiaceae)
Kontinent:
Nordamerika
Region:
Mittelamerika
Wuchshöhe:
15-50 cm
Breite:
10-15 cm
Lichtansprüche:
gering-sehr hoch
Temperatur:
10-28 °C
pH-Wert:
5,0-8,0
Wasserhärte:
sehr weich-hart
Beckenposition:
hinten
Hintergrundpflanzen
Vermehrung:
Durch Stecklinge.
Besonderheit:
Als Kaltwasserpflanze einsetzbar.
Wachstum:
sehr schnell
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.