zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Stromlinien-Panzerwels Druckversion
Corydoras arcuatus
Dieser gesellige Panzerwels stammt aus Peru, wo er in weichgründigen Gewässerbereichen im Einzug des oberen Amazonas lebt. Typisch für diese Art, ist der dunkle bogenförmige Streifen, der vom Maul bis zur Schwanzflosse reicht. Beide Geschlechter können bis sechs Zentimeter lang werden. Im Unterschied zu den Männchen wirken die Weibchen im ausgewachsenen Zustand deutlich massiger. Die Haltung dieser friedlichen Welse erfolgt am besten in einer kleinen Gruppe. Der Bodengrund des Aquariums sollte feinsandig und ohne scharfe Kanten sein, damit sich die Tiere beim Gründeln nicht die...

mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Schnell fließende, sauerstoff-
reiche Gewässer in den oberen Zuflüssen des Amazonas.
Kennzeichen:
Länge 5-6 cm, Weibchen fülliger.
Haltung:
Kleine Gruppe in Becken mit weichem Bodengrund und einigen Unterständen zum Ausruhen.
Futter:Futtersorten
Abwechslungsreiche Kost: Feines Lebend-, Frost- und Trockenfutter.
Temperatur:
22-26 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-19 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Panzer- und Schwielenwelse
(Callichthyidae)
Unterfamilie:
Panzerwelse
(Corydoradinae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
bis 8 Jahre
Aquariengröße:
80 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
© 2016 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.