zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Südamerikanischer Hechtsalmler Druckversion
Acestrorhynchus microlepis
Dieser gefrässige Raubfisch hat sein natürliches Verbreitungsgebiet in Amazonien und Guyana, wo er langsamfließende Gewässer mit sandigem Untergrund bevorzugt. Wie auch bei anderen Arten dieser Klasse handelt es sich um gewaltige Fleischfresser. Kleinere Fische im Aquarium werden als willkommene Nahrung betrachtet. Daher sollte man diese Spezies in einem Artenaquarium pflegen, bzw. nur mit größeren Welsen, etwa Harnischwelsen, zusammen halten. Außerdem brauchen sie als größere Fischart mit Schwimmbedürfnis entsprechend viel Schwimmraum und Platz im...

Zucht
mehr
Heimat:
Südamerika. Amazonien und Guyana.
Kennzeichen:
Länge 26-28 cm.
Haltung:
Raubfisch, der ein großes Aquarium benötigt. Am besten als Gruppe im Arten- aquarium pflegen.
Futter:Futtersorten
Lebend- und Frostfutter.
Temperatur:
22-28 °C
pH-Wert:
5,5-6,5
Gesamthärte:
5-18 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Raub- u. Großsalmler
(Acestrorhynchidae)
Vermehrung:
--
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
900 Liter
Wasserregion:
alle Bereiche
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.