zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Spritzsalmler Druckversion
Copella arnoldi
Dieser langgestreckte Salmler bewohnt ruhige, pflanzenreiche Bäche und kleine Flüsse der Guyana-Länder in Südamerika. Spritzsalmler sind kleine, friedliche, aber lebhafte Fische, die in Schwärmen oder paarweise leben. Sie eignen sich für Gesellschaftsaquarien, sollten aber nur mit ruhigen Arten vergesellschaftet werden. Ihren deutschen Namen verdanken sie ihrer ungewöhnlichen Fortpflanzungsweise. Um die Eier vor Nachstellungen zu schützen, legt das Weibchen sie außerhalb des Wassers auf die Unterseite herabhängender Pflanzenblätter ab. Das Männchen übernimmt dann die undankbare...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Uferregion klarer Bächer der Guyana-Länder.
Kennzeichen:
Länge 5-8 cm, Männchen größer und mit längeren Flossen.
Haltung:
Schwarmfisch. Helle Becken mit Schwimm- pflanzen und einigen Pflanzen über der Wasseroberfläche.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter. Auch Frost- und Trockenfutter (feines Futtergranulat).
Temperatur:
24-29 °C
pH-Wert:
6,0-7,8
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Schlanksalmler
(Lebiasinidae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
bis 8 Jahre
Aquariengröße:
100 Liter
Wasserregion:
oben
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.