zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition

Zurück

Vor
Barclaya longifolia Druckversion
Langblättrige Barclaya
Eine markante Solitärpflanze, die es in grünen Varianten mit hellgrünen Blättern und rosa Unterseite sowie als ganz dunkelrote Varianten gibt. Sie blüht bereitwillig im Aquarium - sogar unter Wasser, wenn die Blüte wegen der Wasserhöhe nicht an die Oberfläche gelangen kann. Es können Ruhezeiten entstehen, in denen die Blätter verschwinden, doch nach einigen Monaten bilden sich erneut Blätter. Die Ruhezeit läßt sich unterbrechen, indem man die Pflanze umpflanzt. [tropica.dk]
Familie:
Seerosengewächse
(Nymphaeaceae)
Kontinent:
Asien
Region:
Südostasien
Wuchshöhe:
30-80 cm
Breite:
20-50 cm
Lichtansprüche:
mittel-sehr hoch
Temperatur:
23-32 °C
pH-Wert:
5,0-8,0
Wasserhärte:
sehr weich-hart
Asiatische Pflanzen
Beckenposition:
Mitte
Mittelgrundpflanzen
Vermehrung:
Über Samen oder durch neue Pflanzen, die sich am Unterteil der Knolle bilden.
Besonderheit:
Barschfest, aber anfällig gegenüber Schnecken. Die Blätter werden häufig angefressen.
Wachstum:
mittel
Schwierigkeit:
2 - Normal
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.