zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Prionobrama filigera Druckversion
Rotflossen-Glassalmler
Der Rotflossen-Glassalmler, auch als Rotschwanz-Glassalmler bekannt, ist im Amazonasbecken weit verbreitet und kommt im Rio Paraguay, Argentinien sowie in Südbrasilien vor. Prionobrama filigera wird bis zu 6 cm lang und ist bis auf die blutrot gefärbte Schwanzflosse fast komplett transparent. Die Glassalmler haben einen langgestreckten, seitlich abgeflachten Körper und wirken durch ihr 'gläsernes' Aussehen sehr unscheinbar. Der erste Flossenstrahl der Afterflosse ist weiß und bei den Männchen zeigt sich oft ein schwarzer Saum bzw. Strich hinter dem weißen der...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Rio Paraguay, Argentinien sowie in Südbrasilien.
Kennzeichen:
Länge bis 6 cm,
bei den Männchen sind die ersten Afterflossenstrahlen stärker verlängert.
Haltung:
Als Schwarm in Becken mit Schwimmfarn oder Riesenvallisnerien, leichte Strömung.
Futter:Futtersorten
Feines Lebendfutter, wie z.B. Daphnien. Flockenfutter.
Temperatur:
23-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-25 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Unterfamilie:
Aphyocharacinae
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
bis 12 Jahre
Aquariengröße:
100 Liter
Wasserregion:
mitte - oben
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2018 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.