zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonAmphibien




Procambarus clarkii Druckversion
Roter Amerikanischer Sumpfkrebs
Der Rote Amerikanische Sumpfkrebs ist eine nordamerikanische Flusskrebsart, die ursprünglich aus dem Südosten der USA (Hauptgebiet Louisiana) und Nordmexiko stammt. Neben Gewässern des Tieflandes, Sümpfen und große Strömen gehören auch temporäre Gewässer, die zeitweise austrocknen, zu seinem Lebensraum. Bevorzugt werden aber vor allem stehende Gewässer. Wenn der Wasserstand sinkt, graben sich die Krebse tiefe Röhren, in denen sie die Trockenphase überdauern. Durch Aussetzungen und ihre Anpassungsfähigkeit ist die Art inzwischen...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Nordamerika. Südosten der USA (Hauptgebiet Louisiana) und Nordmexiko.
Kennzeichen:
Größe über 15 cm, Männchen mit größeren Scheren und mit Gonopoden.
Haltung:
Becken mit einer ab- wechslungsreichen Einrichtung. Viele Verstecke, Steine, Wurzeln und Laub.
Futter:
Omnivore Ernährung. (Allesfresser). Abwechslungsreich mit Grün-, Granulat- u. Frostfutter füttern.
Temperatur:
15-25 °C
pH-Wert:
6,0-8,5
Gesamthärte:
5-22 °dGH
Überfamilie:
Flusskrebse
(Astacoidea)
Familie:
Cambaridae
Vermehrung:
Spezialisiert
Alter:
bis 60 Monate
Aquariengröße:
200 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.