zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition
Pflanzen nach Herkunft


Juncus repens Druckversion
Kriechende Binse
Juncus repens ist in flachem Wasser und an den Ufern von Teichen und Seen in Nordamerika weit verbreitet. Im Aquarium ist sie dekorativ und unterscheidet sich von vielen anderen Wasserpflanzen. Als Unterwasserpflanze setzt sie die Blätter kranzförmig an und kann je nach den Wachstumsbedingungen einen dichten, buschigen Wuchs ausbilden. Die Blätter sind normalerweise hellgrün, aber die Unterwasserform wird unter guten Lichtverhältnissen meist rötlich. Die Pflanze bildet bereitwillig neue Triebe an den Nodien (Knoten der Blätter) u. ist dadurch einfach zu vermehren. [tropica.dk]
Familie:
Binsengewächse
(Juncaceae)
Kontinent:
Nordamerika
Region:
USA
Wuchshöhe:
7-30 cm
Breite:
5-7+ cm
Lichtansprüche:
gering-sehr hoch
Temperatur:
15-30 °C
pH-Wert:
5,0-8,0
Wasserhärte:
sehr weich-hart
Beckenposition:
Mitte
Mittelgrundpflanzen
Vermehrung:
Durch Seitentriebe.
Besonderheiten:
Vielseitige Art für die Aquariengestaltung. Sehr gut geeignet um in der Mitte Akzente zu setzen.
Wachstum:
mittel
Schwierigkeit:
2 - Normal
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.