zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Grünflossenbuntbarsch Druckversion
Amatitlania nigrofasciata
Dieser sehr anpassungsfähige Buntbarsch kommt mit den unterschiedlichsten Umweltbedingungen zurecht. In der Natur lebt er in sehr unterschliedlichen Biotopen und ist in Mittelamerika von Guatemala bis Panama verbreitet. Im Aquarium erreichen die Männchen eine Länge von bis zu 12 cm (unter natürlichen Bedingungen bis 15 cm), während die Weibchen deutlich kleiner bleiben. Außerdem zeigen die Weibchen im Bauchbereich eine metallische Färbung. Das Becken für diese Buntbarsche sollte mindestens einen Meter lang sein. Wichtig ist auch eine gute Filterung und eine gewisse...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Mittelamerika. Guatemala bis Panama.
Kennzeichen:
Länge 8-12 cm, Weibchen kleiner und bunter. Männchen mit länger ausgezogenen Flossen.
Haltung:
Gruppenweise in Becken mit feinem Kies und zahlreichen Verstecken (Höhlen und Wurzeln).
Futter:Futtersorten
Lebend-, Frost- und Trockenfutter, gelegentlich auch pflanzliche Kost.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
7,0-8,0
Gesamthärte:
9-20 °dGH
Mittelamerikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:Systematik
Buntbarsche
(Cichlidae)
Vermehrung:
Offenbrüter
Alter:
bis 11 Jahre
Aquariengröße:
200 Liter
Wasserregion:
unten - mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.