zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Grüner von Kamerun Druckversion
Neolebias ansorgii
Dieser Salmler hat sein natürliches Verbreitungsgebiet von Benin in Westafrika bis zum Kongo, wo er hauptsächlich Gewässer der Küstenebene besiedelt. Der Neolebias ansorgii ist die wohl bekannteste Art der Gattung, die übrigens keine Fettflosse hat. Inzwischen sind von dieser Spezies verschiedene Farbformen bekannt, wobei besonders die Form mit einem grünen Längsband häufig im Handel angeboten wird. Oft werden die Tiere auch mit Neolebias axelrodi verwechselt. Bei N. ansorgii reicht ein breites Band bis zur Schwanzflosse und endet in einem schwarzen vertikalen Strich oder...

mehr
Video
Heimat:
Afrika. Fließ- und Sumpfgewässer in Kamerun, Angola, Benin und Nigeria.
Kennzeichen:
Länge 3-4 cm, Weibchen blasser und fülliger (rundlichere Bauchlinie).
Haltung:
Als Gruppe in Becken mit dunklem Boden-
grund u. Verstecken in Bodennähe, z.B. aus Moorkienholz.
Futter:Futtersorten
Feines Lebend- und Frostfutter, wie z.B. Artemien. Pflanzenhaltiges Trockenfutter.
Temperatur:
22-26 °C
pH-Wert:
6,0-7,0
Gesamthärte:
4-15 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
(Distichodontidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
50 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.