zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Grüner Neon Druckversion
Hemigrammus hyanuary
Der Grüne Neon, auch als Costello-Salmler bekannt, stammt ursprünglich aus dem mittleren und oberen Amazonas. Typisches Merkmal dieser Art ist ein gelblich schillerndes Längsband, das sich vom Kiemendeckel bis zur Schwanzwurzel zieht und je nach Lichteinfall auch grün oder goldfarben glänzt. Der Hemigrammus hyanuary erreicht eine Länge von drei bis vier Zentimetern und ist etwas hochrückiger als die 'Echten Neons' der Gattung Paracheirodon. Ist das Aquarium nicht zu hell beleuchtet, so können auch diese nicht so farbintensiven und nur mit einem dünnen...

Zucht
mehr
Heimat:
Südamerika. Im mittleren und oberen Amazonas.
Kennzeichen:
Länge bis 4 cm, Weibchen etwas fülliger.
Haltung:
Als Schwarm in Becken mit reichlich Pflanzenwuchs an den Rändern.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter, wie Schwarze oder Weiße Mückenlarven. Feines Flockenfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Echte Salmler
(Characidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
60 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.