zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition
Pflanzen nach Herkunft

Zurück

Vor
Echinodorus palaefolius var. latifolius Druckversion
Steifblättriger Froschlöffel
Als Sumpfpflanze hat Echinodorus palaefolius var. latifolius runde Blätter mit einem waagerechten Blattgrund. Im Aquarium wächst die Pflanze leicht aus dem Wasser heraus. Dies läßt sich verhindern, indem man die langen Blätter entfernt, die fast an der Wasseroberfläche angelangt sind. Dadurch werden die nächsten Blätter kürzer und die Pflanze bleibt unter Wasser. In offenen Aquarien kann man sie über Wasser wachsen lassen, doch die Blattränder trocknen bei geringer Luftfeuchtigkeit oft aus. [tropica.dk]
Familie:
Froschlöffel-
gewächse
(Alismataceae)
Kontinent:
Südamerika
Region:
Brasilien
Wuchshöhe:
20-40+ cm
Breite:
20-40+ cm
Lichtansprüche:
mittel-sehr hoch
Temperatur:
20-28 °C
pH-Wert:
5,5-8,0
Wasserhärte:
weich-sehr hart
Südamerikanische Wasserpflanzen
Beckenposition:
hinten
Hintergrundpflanzen
Vermehrung:
Durch Adventivpflanzen an den Blütenständen.
Besonderheiten:
Eine kräftige Pflanze, die sich am besten als emerse Solitärpflanze für offene Becken eignet.
Wachstum:
mittel
Schwierigkeit:
2 - Normal
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.