zur Startseite
KontaktDatenschutzImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShops
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Corydoras julii Druckversion
Julii-Panzerwels
Diese Spezies stammt aus Nebenflüssen des Rio Parnaiba im Osten Brasiliens und wird oft mit Corydoras trilineatus verwechselt, obwohl die Tiere leicht zu unterscheiden sind. Die Kopf- zeichnung beim Corydoras julii ist mehr gepunk- tet, während sie beim C. trillineatus gebändert ist. Beide Geschlechter können bis zu sechs Zenti- meter lang werden. Der C. julii gehört zu den pflegeleichtesten und anpassungsfähigsten Pan- zerwelsen. Die Haltung dieser lebhaften Tiere er- folgt am besten in einer kleinen Gruppe. Der Bo- den des Aquariums sollte feinsandig sein. Neben Freiflächen im Vordergrund, schafft man mit...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südamerika. Neben- flüsse des Rio Parnaiba im Osten Brasiliens.
Kennzeichen:
Länge 5-6 cm, Weibchen etwas fül- liger als die Männ- chen.
Haltung:
Kleine Gruppe (mind. 5 Tiere) in Becken mit weichem Boden- grund. Unterschlupf zum Ausruhen.
Futter:Futtersorten
Abwechslungsreiche Kost: Trockenfutter mit Tubifex und pflanzlichem Futter abwechseln.
Temperatur:
24-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Südamerikanische Fische
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Panzer- und Schwielenwelse
(Callichthyidae)
Unterfamilie:
Panzerwelse
(Corydoradinae)
Vermehrung:
Haftlaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
80 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2018 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.