zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Pflanzen A-Z Deutsch
Pflanzen A-Z Lateinisch
Pflanzen nach Beckenposition
Pflanzen nach Herkunft

Zurück

Vor
Bacopa caroliniana Druckversion
Großes Fettblatt
Bacopa caroliniana wird seit vielen Jahren als Aquarienpflanze verwendet. Abgesehen von der relativ hohen Lichtbedürftigkeit eine anspruchslose Pflanze. Wegen des langsamen Wachstums ist sie eine der wenigen Stengelpflanzen, die nicht viel Pflege (Rückschnitt) benötigen. Wie die meisten Stengelpflanzen ist sie in einer kleineren Gruppe am wirkungsvollsten. Sie läßt sich leicht durch Stecklinge vermehren, indem man Seitentriebe abnimmt und in den Bodengrund einpflanzt. [tropica.dk]
Familie:
Braunwurzgewächse
(Scrophulariaceae)
Kontinent:
Nordamerika
Region:
Mittelamerika
Wuchshöhe:
20-30+ cm
Breite:
3-6 cm
Lichtansprüche:
gering-sehr hoch
Temperatur:
15-28 °C
pH-Wert:
5,0-8,0
Wasserhärte:
weich-hart
Beckenposition:
hinten
Hintergrundpflanzen
Vermehrung:
Durch etwa 15 cm lange Kopfstecklinge.
Besonderheit:
Verzweigt sich leicht.
Wachstum:
langsam
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.