zur Startseite
KontaktDatenschutzImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShops
FischeKorallen


Meerwasserfische A-Z Deutsch
Meerwasserfische A-Z Lateinisch

zurück

vor
Amphiprion clarkii Druckversion
Clarks Anemonenfisch
Clarks Anemonenfisch ist im Indischen Ozean, vom Persischen Golf bis Westaustralien und im Westpazifik weit verbreitet. Dort lebt er in den Korallenriffen mit Symbioseanemonen als Partner. Die Ursache für seine weite Verbreitung ist in der langen planktonischen Larvenphase zu suchen, bei der die Larven von der Meeresströmung fortgetragen werden. Mit einer Körperlänge von bis zu 15 cm wird Amphiprion clarkii für einen Anemonenfisch relativ groß. Bauch- und Mundpartie sowie die Schwanzflosse sind gelblich, während der restliche Körper deutlich dunkler gefärbt ist. Die...

mehr
Video
Heimat:
Indischer Ozean, Persischer Golf bis Westaustralien und Westpazifik.
Kennzeichen:
Länge bis 15 cm, Weibchen etwas größer.
Haltung:
Paarweise mit einer der Größe der Fische angepassten Wirtsanemone.
Futter:
Zooplanktonfresser. Im Aquarium z.B. Mysis, Artemia oder FD-Tabletten.
Temperatur:
22-28 °C
Indopazifik
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:
Riffbarsche
(Pomacentridae)
Vermehrung:
Substratlaicher
Alter:
bis 11 Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Meerwasseraquaristikzur Süßwasseraquaristik   © 2018 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.